Marketing Mix für Handwerksbetriebe

Der richtige Marketing Mix für Handwerksbetriebe.

Cottbus und die Umgebung glänzt vor allem mit Handwerksbetrieben. Handwerksbetriebe kann man bis ins extreme skalieren, was Sie hochinteressant für echte Unternehmer macht. Dieser Artikel ist für jene Selbstständige interessant, die einen Handwerksbetrieb besitzen, oder eröffnen wollen. Beschäftigen wir uns nun also mit der Frage, wie der richtige Marketing Mix für Handwerksbetriebe aussieht.

1. Sofort Umsatz

Sofort mehr Umsatz mit Ihrem Handwerksbetrieb funktioniert Online am einfachsten. Dazu müssen Sie auch kein Internetprofi sein, denn eine Anzeige auf Ebay oder ein Angebot in einer Facebook Plattform ist schnell getan. Sind Sie bereits online vertreten? Wenn nicht, erstellen Sie sich einfach in kurzer Zeit einen Account auf Ebay Kleinanzeigen und setzen Sie mit einem guten Bild eine Anzeige für Ihre Dienstleistung auf. Ebay Kleinanzeigen bietet hier viele Möglichkeiten, das ganze sehr professionell und für den Kunden attraktiv einzurichten. Nutzen Sie in jedem Falle die Installation von gewissen Werbemerkmalen, wie die Option des Hervorhebens und die Anzeige Ihres Angebotes als TOP-Ergebnis. Warum? Auf den Nutzer hat diese kleine Randinfo einen unglaublichen Eindruck, denn das Angebot hebt sich somit von allen anderen ab. Notieren Sie sich also für den ersten Schritt: Ebay Kleinanzeigen Account anlegen und 3-5 Anzeigen mit jeweils 3-5 Bildern einstellen und bewerben!

2. Social Media

Das Unternehmen im Social Media darzustellen ist für den Marketing Mix für Handwerksbetriebe essentiell. Ein Beispiel bildet hier das Portal Instagram. Bieten Sie beispielsweise den Bau von Gehwegen und Terrassen aus Natursteinen an, lohnt es sich in jedem Falle einen Account auf einem bildintensiven Netzwerk anzulegen, in dem Sie Ihre Dienstleistung breiträumig anbieten können. Das heisst im Klartext, dass Sie unbedingt Bilder von Ihren fertigen Arbeiten machen sollten, um diese später als Referenzmittel ins Netz zu stellen. Dies wird Ihre Kunden begeistern und das Vertrauen in Ihr Unternehmen stützen. Es ist wichtig eine gewisse Vertrauensbasis beim zukünftigen Kunden zu erreichen, da es in unserer heutigen Zeit genug Heuchler gibt, die seltsame Angebote unterbreiten. Stechen Sie also bewusst aus der Masse hervor und legen diverse Accounts im Social Media wie Facebook und Instagram an.

Wenn Sie davon nur wenig verstehen, können Sie auch Ihre Kinder zur Erhöhung ihres Taschengeldes mit dieser Aufgabe beauftragen, da diese sich so oder so in diesen Netzwerken aufhalten.

3. Zeitungen

Ist Ihre Zielgruppe bei weitem nicht mehr online vertreten, wie es oft bei den über 55 jährigen Menschen der Fall ist, lohnt sich die Investition in eine lokale Zeitung ebenfalls. Dies ist der teure und beschwerliche Weg, da hier viel Geld durch massiven Streuverlust verloren geht, doch meistens lohnenswert. Viele Menschen lesen immer noch Zeitung. Von daher haben diese Offline Medien zwar an Wert verloren, doch sind immer noch profitabel.

4. Radio

Radiowerbung ist oft nicht ganz billig. Greifen Sie auf lokale Radio Sender, wie zb Radio Cottbus in der Region zurück. Wenn Ihre Zielgruppe Menschen sind, die auf Arbeit viel Radio hören, oder meist im Auto sitzen, ist dies die perfekte Lösung. Radio Werbung ist jedoch mit Vorsicht zu geniessen. Oft hört man geklaute Sprüche von Großkonzernen im Radio, die das Vertrauen in das Unternehmen deutlich schmälern. Besprechen Sie das Vorgehen der Schaltung von Radiowerbung unbedingt vorher mit einem Marketing Experten, der Ihnen individuell weiterhelfen kann.

5. Mundpropaganda / Empfehlungsmarketing

Eines der wichtigsten Merkmale des Generierens neuer Kunden, ist das Verwerten der alten Kunden. Viele Handwerker sind der Meinung, die Kunden werden schon von alleine kommen, da Sie gute Arbeit leisten. Diese Annahme ist weit gefehlt. Gehen Sie nicht davon aus, dass jemand Sie ohne eine freundliche Aufforderung weiterempfiehlt. Fragen Sie nach getaner Arbeit explizit nach Weiterempfehlungen und Bewertungen! Es ist erstaunlich, wie viel mehr Menschen Sie auf diese Weise erreichen werden.

Wenn Sie den Artikel interessant fanden und mehr über den Aufbau Ihres Business Online erfahrne möchten, empfehle ich Ihnen an dieser Stelle unser kostenloses Ebook zu downloaden. In diesem Ebook werden Sie erfahren, wie Sie einen optimalen Auftritt in Google und Facebook auf die Beine stellen, um möglichst viel aus Ihrem Online Geschäft mitzunehmen, ohne wirklich technisch affin zu sein. Alle Schritte sind mit Bildern hinterlegt und detailliert erklärt, auf dass Sie möglichst keine Fehler machen können!

Weitere interessante Themen zum Marketing Mix für Handwerksbetriebe finden Sie unter: www.mpire-marketing.de

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne offen! Jetzt Kontakt aufnehmen.

Und nicht vergessen das Ebook anzufordern – es ist Kostenlos!