Mpire Marketing SSL Zertifikat
SSL Zertifikate

Ein SSL Zertifikat ist die veraltete Version des neuen TLS Zertifikates. Wofür es genutzt wird und weshalb jede ordentliche Website ein solches Zertifikat erwerben sollte, erklären wir Ihnen in diesem Artikel.

Grob gesagt ist das SSL Zertifikat für den Schutz der Website verantwortlich. In den letzten Jahren wurden immer mehr Angriffe von Hackern auf viele Websites gestartet, woraufhin diverse Kundendaten „gefischt“ und für kriminelle Zwecke verwendet wurden. Das Fischen der Daten ist ein hoch krimineller Akt, da es hier um sensible Daten wie Zahlungsinformationen, persönliche Telefonnummern und diverse andere private Informationen des Kunden geht.

Wie wird das verhindert?

Das SSL Zertifikat ist ein von einer Prüfstelle zugelassenes Skript, welches diverse Vorgänge auf der Website verschlüsselt. Durch die Verschlüsselung sind die Hacker, welche sogenannte Bots benutzen, nicht mehr in der Lage die Informationen zu Fischen. Was heisst das jetzt genau? Sofern die Website ein SSL Zertifikat besitzt, müssen Sie sich in der Regel keine Sorgen um ihre Daten machen.

Woher bekomme ich ein Zertifikat?

SSL Zertifikate werden von einer sogenannten Prüfstelle ausgestellt. Beispiele für diese Prüfstelen sind: Symntec, RapidSSL und diverse andere Anbieter. Diese beiden gelten jedoch unter allen am beliebtesten. Symantec ist für starke Zertifikate bekannt und gilt somit als beliebteste Prüfstelle für SSL Zertifikate. Wer jedoch nicht zu tief in die Tasche greifen möchte, kann sich auch problemlos eines bei RapidSSL bestellen.

Wie wird das Zertifikat eingepflegt?

Die Einpflege des Zertifikates nehmen Sie im Dashboard Ihres Hosters vor. Bei All Inkl finden Sie im Dashboard Ihres KAS Systems alle nötigen Voraussetzungen, um das SSL Zertifikat einzubeziehen. Lassen Sie dies jedoch bitte von einem Fachmann erledigen, da sonst schnell Probleme auftreten können.

Wann brauche ich ein SSL Zertifikat?

In der Regel benötigt jede Website ein solches Zertifikat, sofern diese Möglichkeiten der Kontaktaufnahme über Newsletter oder ein Kontaktformular anbietet. Das Problem mit Kontaktformularen ist, dass Hacker die Kundendaten ungesicherter Websites problemlos abfangen können. Geschieht dies, müssen Sie als Website Betreiber, sollte es zu einer Anzeige kommen, einen Verstoß gegen ein menschliches Grundrecht verantworten. Da Sie diesem unbedingt aus dem Weg gehen sollten, empfehlen wir Ihnen unser Sorglos Paket. Dies beugt unangenehmen Abmahnungen vor, ohne das Sie sich im geringsten darum kümmern müssen.

Wie teuer ist so etwas?

Das SSL Zertifikat plus der zusätzlichen Leistung bei der Einpflege durch einen Fachmann, kann Sie schnell über 500€ kosten. Wir von Mpire Marketing bieten Ihnen jedoch eine All-In-One Lösung, mit der Sie all diese lästigen Probleme auslagern. Sehen Sie sich einfach mal diesen Link an und machen Sie sich ein eigenes Bild.

In diesem Sinne bedanken wir uns für Ihr Interesse! Lassen Sie uns unter diesem Post gern einen Kommentar stehen.

Nicht vergessen! Weitere Artikel finden Sie unter: www.mpire-marketing.de/blog

Wir stehen Ihnen in jeglichen Fragen rund um das Thema SSL und Website Sicherheit gern zur Seite. Besuchen sie außerdem unsere Social Media Kanäle! Diese finden Sie unter: Facebook und Instagram.

Gern sind wir bereit, mit Ihnen über Ihre Projekte zu sprechen! Nehmen Sie Kontakt auf

0
Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.