Cottbus gegen Polio Mpire Marketing

Das Projekt: Deckel gegen Polio

Polio(Kinderlähmung, Poliomyelitis) isteine hoch ansteckende Infektionskrankheit, die durch Polio-Viren verursacht wird. Sie verläuft meist ohne Symptome. – Netdoktor.de

Die auf der ganzen Welt in nurnoch 3 weiteren Ländern existierende Krankheit Polio ist eine der schlimmsten Kinderkrankheiten der Welt. Jedes Jahr werden allein in Afghanistan über 20 Fälle gemeldet. Das nehmen wir nicht mehr hin. Gemeinsam wollen wir nun gegen die Krankheit ins Feld ziehen und benötigen  Ihre Hilfe!

Der „Deckel-drauf e.V.“ hat eine Vision. Der 2014 ins Leben gerufene Verein möchte Menschen in ganz Deutschland dazu aufrufen, aktiv gegen die Kinderkrankheit Polio zu Kämpfen. Deckel gegen Polio ist die Devise. Menschen werden dazu gebeten, die Deckel ihrer Pfandflaschen zu sammeln. Die Deckel werden dann meist in großen Säcken bei einer Sammelstelle abgegeben und über den Verein an einen Verwerter verkauft. Vom Erlös der Deckel werden dann Rollstühle für hilfsbedürftige Menschen aus Afghanistan, Pakistan und Nigeria finanziert.

Hilf auch du Aktiv mit und unterstütze mit deiner Spende noch heute den Kampf gegen Kinderlähmung!

Gemeinsam sind wir stark!

Was ist Polio?

Polio ist eine hochansteckende Krankheit, die hauptsächlich Kinder unter 5 Jahren befällt.

Das sich hauptsächlich in kontaminiertem Wasser befindende Virus wird über persönlichen Kontakt übertragen. Der Erreger befällt das Zentrale Nervensystem und löst auf diese Weise Lähmungen aus. Dies kann bis hin zur Atemlähmung führen, was den Tod des Kindes zur Folge hat. Polio ist unheilbar. Nur eine Impfung kann vorbeugend gegen Polio helfen. Der „Deckel-drauf e.V.“ und seine Partner konnten bisher mit Ihrer Aktion 2,5 MILLIARDEN Kinder vor Kinderlähmung retten.

Solange Polio jedoch nicht ausgelöscht ist, sind alle Kinder der Welt in Gefahr. Trage auch du deinen Teil dazu bei und hilf jetzt mit deiner Spende an einer Sammelstelle deiner Wahl im Kampf gegen Polio!

Gemeinsam sind wir stark – Jetzt Hilfe leisten

0
Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.