Shopify vs WooCommerce

„Shopify vs. WooCommerce“

 
Sie sind im Besitz eines coolen Produktes und wollen einen Online Shop gründen.
Um optimale Erfolge zu erzielen, informieren Sie sich im Internet über die verschiedenen Betriebssysteme. Dabei stoßen Sie auf Systeme wie Shopware, Shopify, WooCommerce und einige Andere.
Wie finden Sie jedoch heraus, welches für Sie das Beste ist? Wir haben auf beiden Plattformen Erfahrung. Deshalb eine kurze Übersicht.
 

Shopify vs WooCommerce – unsere Erfahrungen.

Shopify ist eines der in den letzten Jahren am schnellsten aufsteigenden Shopsysteme weltweit. Die übersichtliche Nutzeroberfläche macht den Gebrauch dieses Shopsystems sehr angenehm einfach. Neben unterschiedlichen kostenlosen und bezahlbaren Themes finden Sie viele designtechnische Einstellungen und können Ihren Shop auf diese Weise wunderbar individuell gestalten – auch ohne technisches Know-How.
Shopify bietet ebenfalls eine „Live“ Funktion. Hier sehen Sie, wie viele User gerade auf Ihrer Website sind, woher sie kommen und was sie sich gerade ansehen. Anhand der umfangreichen Analytics ist das verfolgen von Aktivitäten und Leads aus dem Social Media sehr leicht zu verfolgen.
Der Nachteil: die kleinste Version kostet 30$ im Monat.
 
WooCommerce bietet eine ähnlich leicht anpassbare Oberfläche. Doch hier schon das erste Manko: Ohne Theme läuft hier nichts. Ihr Theme muss also eine angenehme Nutzeroberfläche darstellen, mit der Sie persönlich gut arbeiten können. Der Erfahrung halber ist das manchmal garnicht so einfach.
WooCommerce bietet eine angenehme Oberfläche zum Einstellen von Produkten, das Anlegen von Kategorien ist jedoch im Vergleich zu Shopify etwas umständlich gemacht. Ein Vorteil: WooCommerce ist mehr oder weniger kostenlos. Gut ist, dass man bei der Erstellung eines Shops per WooCommerce nur die Theme, sowie die Hosting-Kosten zahlen muss. So kommt man daher im Monat auf ca. 5€ Fixkosten.
 

Fazit:

Shopify ist die geborene Online-Shop Plattform. Dieses CMS bietet eine enorme Bandbreite an Shop-unterstützenden Plugins und ist besonders in Punkto Einfachheit besonders nicht-Technikern zu empfehlen. WooCommerce schneiden ebenfalls gut ab. Jedoch empfehlen wir WooCommerce eher Menschen mit einer Vorliebe für Technik.
 
Die Shopsysteme in der Übersicht:
Shopify 
 
Pro:                                                   
– Einfache Bedienung                         
– sehr gute Kostenlose Themes      
– Starkes Analysetool
– auch für nicht-Techniker
– SSL Verschlüsselung vorhanden
 
Contra:
– Vergleichsweise Teuer 
– bedingt individuell 
WooCommerce
Pro:
– individuelle Designs
– Kostengünstig
Contra:
– technisch Aufwendig
– unübersichtlich
Wir hoffen, Ihnen mit diesem ausführlichen Beitrag weitergeholfen zu haben und wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein angenehmes Weihnachtsfest!
 
Weitere interessante Beiträge unter: