Mpire Marketing

„5 Schritte wie Sie optimal auf Ebay Verkaufen“

TEIL 2

 

3. Artikelmerkmale

 
Nun, wo wir Titel und Bilder optimal Erstellt haben, kommen wir zu den Artikelmerkmalen. Ebay bietet seinen Kunden die Möglichkeit, Artikelmerkmale in extrem vielen Möglichkeiten darzustellen. Es ist essentiell wichtig, dass Sie so viele Artikelmerkmale wie möglich finden. Um das Ganze am Beispiel Boxspringbett etwas zu verdeutlichen:
Material – Baumwolle
Abmessung – 180x200cm
Nutzen – Boxspringbett
Funktion – Boxspringbett
Funktion 1 – Bett
Funktion 2 – Betten
Gezielter Suchbegriff – Boxspringbett
Zustand – Neu
usw.
Alles was Ihnen einfällt, sollte in die Beschreibung rein.
Artikelmerkmale sind etwas, dass dem Ranking gut tut und dem Auge des Betrachtendem beiläufig ein gutes Gefühl gibt.
 

4. Die Artikelbeschreibung

 
Eines der aufwendigsten Dinge ist eine präzise, mit Keywords gefüllt und dennoch sinnvolle Artikelbeschreibung. In der modernen Zeit von heute reicht lang kein langweiliger Text mehr. Kunden, die sich für ihren Artikel interessieren, sind hochwertige Beschreibungen gewohnt, die von einem angenehmen und gut designten Template umgeben werden. Ein Beispiel für ein sehr simples Template finden sie hier: https://app.eselt.de/ebay-vorlagen-ausprobieren
 
Wichtig ist, dass Sie genau wissen müssen, nach welchen Wörtern (Keywords) ihr Kunde sucht, wenn er nach „Boxspringbett“ sucht. Das können die unterschiedlichsten Faktoren sein, informieren Sie sich also auf Seiten wie https://ads.google.com/intl/de_de/home/tools/keyword-planner/#section-1 darüber, in welchen Bereichen ihre Kunden unterwegs sind.
Wie sollte eine Artikelbeschreibung ungefähr aussehen?
1. Ganz oben links ein Bild mit weissem Hintergrund in optimaler Darstellung ihres Produktes.
2. Rechts daneben oder direkt darunter mit ca. 2 Leerzeilen Abstand eine knackige, kurze Artikelbeschreibung von 5 Sätzen die das wichtigste Aussagt, Fokus auf die Keywords.
ACHTUNG! Der Text sollte dennoch Sinn ergeben!!
Steht Ihr Template, folgen Sie den Anweisungen auf der jeweiligen Generator Website zur Einbindung ihres neuen Templates. Dies sollte jedoch kein Problem mehr darstellen.
 

5. Der Preis

 
Stimmt der Preis nicht, hat sogar das Beste Angebot keine Chance. Orientieren Sie sich am ungefähren Verkaufspreis des von Ihnen angebotenen Artikels anhand bereits verkaufter, identischer Artikel auf Ebay. Dazu können Sie die Funktion „Verkaufte Artikel“ unten links auf der Desktop Seite von Ebay anklicken. Hier werden Ihnen verkaufte Artikel aus Auktionen und Sofort-Käufen präsentiert. Hier herrscht meistens eine gewisse Preisspanne, an der Sie sich orientieren können. Entgegen aller Erwartungen, wählt die Cassini nicht den billigsten Artikel für Platz 1 Ihrer Suche aus. Gleiches gilt für den teuersten Artikel. Haben wir bei Boxspringbetten nun eine Preisspanne von 500-1000€, wird eher ein Artikel angezeigt der bei einem Preis von 600-800€ liegt. Billige Produkte wirken auf den Kunden meistens abschreckend, da ein niedriger Preis oft mit mangelnder Qualität assoziiert wird. Wählen Sie also einen Preis, der Ihren Berechnungen gerecht wird!
 
Jetzt können Sie mit diesen 5 Tips direkt loslegen und ihre Produkte optimal auf dem Onlinemarktplatz Ebay anbieten. Ich hoffe ihnen hat dieser ausführliche Artikel zugesagt und Sie lassen uns einen Daumen hoch da! Vergessen Sie nicht diese Seite mit „Gefällt mir“ zu markieren, so verpassen Sie keine Neuigkeiten !
 
Anbei wünscht das Team von Mpire Marketing Ihnen einen erholsamen 3. Advent.
 
Beste Grüße,
Marcel Bauer
0
Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.